Erfahrungsberichte von Zulieferern und Integratoren

ORM steht für "Optical Readable Media" und fasst Technologien zusammen, die auf der Übertragung optischer Wellen statt Funkwellen beruhen. Zu den ORM-Technologien gehören Barcodes, Data-Matrix-Codes (2D), optische Zeichenerkennung (OCR), Bildverarbeitungssysteme (Kamera) und biometrische Identifizierung. Barcodes werden mit mobilen Scannern, an Scanstationen und kamerabasierten Maschinen gelesen und elektronisch verarbeitet. Wie QR-Codes können sie auch mit einem Smartphone gelesen werden. Leistungsstarke Bildverarbeitungssysteme kommen mit Maschinenlernen & KI beim autonomen Fahren zum Einsatz. Zu den Anwendungen von ORM gehören Authentifizierung, Track & Trace, Lieferkettenmanagement &Lagerverwaltung und Machine Vision.

Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok