RFID & Wireless IoT tomorrow 2021 am 20. & 21. Oktober in Wiesbaden bei Frankfurt

Bild: SML

SMLs Investition in die Connected Product Cloud EON bekanntgegeben

Der Beginn einer neuen Ära für vernetzte Produkte im Modehandel!

EON, die führende Cloud für vernetzte Produkte im Modehandel, hat die Wettbewerbslandschaft im Einzelhandel neu definiert, als bekannt wurde, dass SML, eines der weltweit größten Technologieunternehmen im Einzelhandel, sich an der jüngsten Investitionsrunde des Unternehmens in Höhe von 2,1 Millionen US-Dollar beteiligt hat.

Für EON, ein Softwareunternehmen, das Marken die Verbindung zu ihren Produkten durch digitale IDs ermöglicht, sind die strategische Investition und die Partnerschaft mit SML, dem Pionier der bestehenden Produktidentifikationssysteme des Einzelhandels, ein starkes Signal für die Branche.

Viele der größten Einzelhandelsmarken digitalisieren ihre Produkte bereits über die EON Cloud, die die notwendige Technologie bereitstellt, um über jedes Produkt direkt mit dem Kunden in Verbindung zu treten und neue Anwendungen, Geschäftsmodelle und Dienstleistungen zu skalieren. Mit der Unterstützung von SML ist EON gut positioniert, um eine neue Ära des Einzelhandels einzuläuten - Marken und Kunden auf nie dagewesene Weise miteinander zu verbinden und den Wandel der Industrie hin zu einem nachhaltigen und zirkulären Handel voranzutreiben.

"Wir freuen uns sehr darüber, was diese Partnerschaft für unsere Kunden bedeutet und welchen Einfluss sie auf die Beschleunigung der Transformation des nachhaltigen Geschäftsmodells der Modebranche hat", sagt Natasha Franck, Gründerin und CEO von EON. "Gemeinsam erweitern EON und SML die digitale Grundlage des Einzelhandels über den Punkt des Erstverkaufs hinaus - und definieren damit die Beziehungen zwischen Marken und Kunden radikal neu, indem sie die Intelligenz, die Systeme und die Transparenz freisetzen, die für einen nachhaltigen und zirkulären Handel unerlässlich sind."

Die Vision von EON ist es, das Netzwerk für vernetzte Produkte voranzutreiben. Seine Plattform fungiert als "Betriebssystem" für physische Produkte und verbindet Marken mit ihren Produkten, Kunden und Partnern in der gesamten Wertschöpfungskette. Die Integration von Technologie in physische Produkte verändert die Art und Weise, wie Menschen physische Gegenstände kaufen, verkaufen, besitzen, nutzen und mit ihnen umgehen, radikal. Der Aufstieg der vernetzten Produkte, der als dritte Welle des digitalen Wandels im Einzelhandel bezeichnet wird, verspricht zusätzliche Umsätze in Billionenhöhe durch neue Geschäftsmodelle, Kundenservices, Big Data sowie nachhaltige und zirkuläre Systeme.

Viele führende globale Marken und Einzelhändler nutzen SML bereits als Lösungspartner, um ihre Produktidentifikation auf Artikelebene, die Nachverfolgung und Kennzeichnung von Produkten im Einzelhandel und in der Lieferkette zu verwalten. SML führt jährlich über 25 Milliarden RFID-Transaktionen auf Artikelebene mit seiner Einzelhandelssoftware an Tausenden von Standorten auf der ganzen Welt durch und liefert Milliarden digitaler Datenträger.

Die Präsenz von SML wird die Digitalisierung von Produkten in der EON Cloud beschleunigen und die End-to-End-Konnektivität im Einzelhandel zur neuen Normalität machen. Jedes Produkt wird mit einem digitalen Pass online gestellt und über die Nutzung durch den Kunden, den Wiederverkauf, die Wiederverwendung und das Recycling verbunden.

"Gemeinsam sind SML und EON nun in der Lage, Marken und Einzelhändlern die branchenweit erste echte End-to-End-Lösung für die Produktlebenszyklus-Konnektivität und den Einzelhandel der nächsten Generation anzubieten", so Dean Frew, Chief Technology Officer und Senior Vice President für RFID-Lösungen bei der SML Group. "Unser Ziel ist es, Einzelhändlern erstklassige Technologie, Lösungen und Service zu bieten, damit Marken in der neuen, digital vernetzten Welt erfolgreich sein können."

Unsere Produkte

Inspire™ RFID-Inlay und -Tag
Clarity® RFID Item-Level-Lösung
SML RFID Servicebüro
Oliver Naumann
Oliver Naumann
Director Operations EMEA
Mettmann, Germany
Cookies are necessary to provide you with our services. By continuing your visit on the website, you consent to the use of cookies.
More information Ok